SSV Vogelstang 0:8 (0:3) DJK Feudenheim

Dank einer konsequenten und reifen Leistung gegen eine harmlose SSV Vogelstang setzt sich die DJK Feudenheim im Nachbarschaftsduell durch. Trotz anfänglichem Auslassen mehrerer Großchancen ließ die DJK im ganzen Spiel bis auf wenige Halbchancen nichts zu und konnte mit vielen Schnittbällen die Vogelstanger Defensive kontinuierlich in Schach halten. In der ersten Häfte waren es L.„SSV Vogelstang 0:8 (0:3) DJK Feudenheim“ weiterlesen

DJK Feudenheim 3:2 (0:0) TSV Amicitia Viernheim II

Was.für.ein.Spiel. Durch einen unglaublichen Fight in der Schlussphase sichert sich die DJK Feudenheim drei extrem wichtige Punkte im Aufstiegsrennen. Auch wenn es auf dem Papier eher nach einem Pflichtsieg des Tabellenzweiten gegen den Zehnten aussieht, sollte genau die Art und Weise ein solches Spiel noch für sich zu entscheiden, einen maßgeblichen Auftrieb für die nächsten„DJK Feudenheim 3:2 (0:0) TSV Amicitia Viernheim II“ weiterlesen

SV Schriesheim 3:3 (1:2) DJK Feudenheim

Im Duell um Platz 2 duellierte sich die heimische Mannschaft des SV Schriesheim mit der DJK Feudenheim. Durch das umkämpfte Unentschieden profitierte letztlich Fortuna Heddesheim und schiebt sich an beiden Mannschaften vorbei. Allerdings erhält die DJK noch die Punkte aus der Absage des Laudenbach-Spiels am vergangenen Mittwoch. Die Partie in Schriesheim begann die DJK nach„SV Schriesheim 3:3 (1:2) DJK Feudenheim“ weiterlesen

TSG Lützelsachsen II 2:0 DJK Feudenheim

Nach einer enttäuschenden Vorstellung musste sich die Mannschaft der DJK Feudenheim der Zweitvertretung der TSG Lützelsachsen geschlagen geben. Die DJK fand nicht richtig in die Partie und ließ die in der Hinrunde vorhandene Konsequenz vermissen. Nach vorne waren zu viele leichte Ballverluste und das fehlende Selbstverständnis im Kombinationsspiel Kombinationen zu vermerken. Lediglich bei Eckbälle kamen„TSG Lützelsachsen II 2:0 DJK Feudenheim“ weiterlesen

DJK Feudenheim 4:2 Fortuna Heddesheim II

In einem unterhaltsamen Spiel setzen sich unsere Jungs mit leichten Vorteilen durch und festigen den zweiten Tabellenplatz. Zwei ambitionierte Teams zeigten gleich zu Beginn eine hochklassige Partie. Chancen entwickelten sich erst mit zunehmender Spieldauer. Einen hohen Ball konnte der Gästekeeper nur nach vorne prallen lassen. Schlitzohr Dickmann staubte aus kurzer Distanz zur Führung ab (21.„DJK Feudenheim 4:2 Fortuna Heddesheim II“ weiterlesen

DJK Feudenheim 3:0 (3:0) SG Hohensachsen

In einer überzeugenden ersten Halbzeit macht die DJK den Heimsieg klar und nimmt Revanche für die Pokalschlappe in Hohensachsen. Schon früh erarbeiteten sich unsere Jungs eine Vielzahl an Chancen. Vor allem nach Standardsituationen brannte es vor dem Tor der Gäste. Sehenswert traf Dickmann mit einem Volley ins Kreuzeck (26. Minute). Kurz darauf schnürte selbiger mit„DJK Feudenheim 3:0 (3:0) SG Hohensachsen“ weiterlesen

SKV Sandhofen 4:3 (3:1) DJK Feudenheim

Nach einem engen und hart umkämpften Spiel muss sich die Mannschaft der DJK Feudenheim im Aufeinandertreffen der beiden A2-Klassen Spitzenteams dem SKV Sandhofen geschlagen geben. Auf dem heimischen schwer zu bespielenden Rasenplatz kam Sandhofen deutlich besser ins Spiel und erarbeitete sich einige hochkarätige Chancen, die Keeper Hannemann und die Hintermannschaft zunächst noch in letzter Sekunde„SKV Sandhofen 4:3 (3:1) DJK Feudenheim“ weiterlesen

DJK Feudenheim 3:1 (2:0) TSG Weinheim II

Gegen ein junges und technisch starkes Team aus Weinheim holt die DJK den achten Sieg in Folge. Die Partie auf dem heimischen Kunstrasen war sofort von hohem Tempo geprägt. Beide Seiten zeigten einen ansehnlichen Fußball. Das 1:0 erzielte Jakob Dreher nach Eckball von Schwirtlich per Kopf (16. Minute). Im Anschluss vergaben die Stürmer der Gäste„DJK Feudenheim 3:1 (2:0) TSG Weinheim II“ weiterlesen

Spvgg Wallstadt II 0:3 (0:2) DJK Feudenheim

Mit einer schwachen Leistung kann die DJK dennoch ungefährdet einen Auswärtssieg im Derby einfahren. Von Beginn an zog sich das Heimteam weit zurück und ließ unsere Jungs gewähren. Außenverteidiger Bell traf bei einer frühen Chance nur den Pfosten. Rohrbeck spielte auf der linken Seite Streuff frei. Dessen scharfe Hereingabe wurde vom Verteidiger zum Eigentor verwertet„Spvgg Wallstadt II 0:3 (0:2) DJK Feudenheim“ weiterlesen

DJK Feudenheim 8:0 (4:0) SV Laudenbach

Gegen die Mannschaft aus Laudenbach, gegen die man aus der Vorsaison noch etwas gutzumachen hatte, erwischte die DJK Mannschaft einen Start nach Maß. Nachdem die zweite Mannschaft zuvor Enosis Mannheim mit 3:0 besiegt hatte, stellte Reisdorf auch für die Feudenheimer Erstvertretung mit einem Volleyschuss aus kurzer Distanz früh auf 1:0 (3.). Der Treffer beflügelte die„DJK Feudenheim 8:0 (4:0) SV Laudenbach“ weiterlesen