SG Mannheim 0:1 (0:1) DJK Feudenheim

Mit einer bärenstarken Teamleistung gegen die bisher ungeschlagene SG verdienen sich unsere Jungs den nächsten Sieg.

Bei schönstem Herbstwetter auf einem holprigen Rasenplatz zeigten die Hausherren schnell, warum sie zuvor alle Heimspiele gewonnen hatten. Mit technisch starken Spielern aus dem Mittelfeld wurden die Stürmer steil in die Räume geschickt. Unsere Innenverteiger Heiß und L. Dreher hatten jedoch den Tempovorteil auf ihrer Seite. Immer wieder trieben unsere Jungs selbst den Ball nach vorne und waren nur durch Fouls zu stoppen. Einen ersten Freistoß entschärfte der Keeper der Hausherren stark. Der nächste Hammer von Mnich schlug unhaltbar ein (18. Minute). In den letzten zwei Spielen steht er jetzt bei drei Freistoßtreffern. Weiterhin entwickelte sich ein enges und hart geführtes Spiel. In der zweiten Halbzeit regnete es gelbe Karten für die Heimmannschaft. Unsere Jungs verpassten es, bei zahlreichen Kontern den Deckel drauf zu machen. Verlass war jedoch erneut auf die stärkste Defensive der Liga und Keeper Hannemann, der an diesem Tag nicht zu bezwingen war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: