DJK Feudenheim 4:0 (1:0) SC Käfertal

Nach zuletzt 3 Pflichtspielen ohne Sieg und dem Nichtantritt des SSV Vogelstang vergangene Woche bewies die DJK Feudenheim im Heimspiel gegen den SC Käfertal Moral und fuhr einen insgesamt verdienten Sieg ein. Ein direkter Freistoß von Rechts führte in der 6. Minute zur frühen Führung durch Streuff. Trotz guter Chancen auf beiden Seiten ging die Partie mit dem knappen Ergebnis in die Halbzeitpause.

Zeitweise gut kombinierende Gäste scheiterten auch in der zweiten Hälfte mit zum Teil besten Gelegenheiten an Hannemann oder dem Feudenheimer Tor. Mit einem Traumtor aus großer Distanz führte Setola die DJK dann wieder auf die Siegerstraße (81.). In der Schlussphase behielt die DJK die Oberhand und konnte auch nicht mit überhartem Einsteigen der Käfertaler gestoppt werden. Belohnt wurde die insgesamt gute kämpferische Leistung & teilweise schöne Spielansätze durch das 3:0 von Setola auf Vorlage Linnenbrink (86.). Den Schlusspunkt setzte Dreher aus einem der heute insgesamt starken Standards, in diesem Fall getreten von Spatz auf Setola, der noch an der Querlatte scheiterte (88.). Nun gilt es den nächsten Lauf mit einem Auswärtserfolg bei Türkspor Edingen kommende Woche fortzusetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: