DJK Feudenheim 3:2 (2:1) SV Rohrhof

Im letzten Test vor dem Rundenauftakt gegen Heddesheim überzeugt unsere erste Mannschaft mit vielen Nachwuchsspielern und holt einen verdienten Sieg.

Nach einem abgefälschten Ball hinter die Kette und starkem Abschluss gingen die Gäste früh in Führung (1. Minute). Davon ließen sich unsere Buwe jedoch nicht beeindrucken und waren auf dem gesamten Platz überlegen. Nachwuchsjuwel Streuff war in der Offensive kaum zu stoppen. Er jagte dem Gegner den Ball ab und vollendete selbst zum 1:1 (19.). Der quirlige Routinier Dickmann initiierte noch weitere Strafraumszenen, die jedoch vorerst nicht von Erfolg gekrönt waren. So war es schließlich Spatz, der einen Eckball scharf hereinbrachte, sodass Linnenbrink per Kopf wuchtig einnetzen konnte (45.). Bei zunehmender Hitze ließ unsere DJK den Ball gut laufen. Schwirtlich zog im Aufbau die Fäden und die Gäste fanden keinen Zugriff. Nach dem Seitenwechsel nutzten auch die Nachwuchskräfte Egner, Morast und Bauer ihre Chance sich zu zeigen. Linnenbrink schlenzte einen Ball hinter die gegnerische Abwehrkette und Setola war nur noch mit einem Foul zu stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Goalgetter selbst zum 3:1 (55.). Es ergaben sich immer mehr Torchancen doch im Abschluss wurden unsere Jungs nachlässig. Das bestraften die Gäste mit dem Anschlusstreffer nach einer Kombination über die linke Seite (84.). Durch eine starke Mannschaftsleistung verdiente sich unser Team den Sieg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: