SpVgg Wallstadt 2:1 DJK Feudenheim

Das erste Testspiel der Saison bestritt die DJK gegen die, mit Aufstiegsambitionen in die Landesliga, auf dem Papier her überlegene Mannschaft der SpVgg Wallstadt. Von der klassenmäßigen Überlegenheit merkte man der Partie vor allem im ersten Durchgang nichts an. Die DJK spielte unter den Augen zahlreicher mitgereister Zuschauer einen guten Kombinationsfußball und erarbeitete sich einige Großchancen (unter anderem auch einen vergebenen Elfmeter). Das Führungstor fiel allerdings auf der anderen Seite (28.). Trotz des Rückstands spielte die DJK weiterhin ansehlichen Angriffsfußball und kam wenig später durch Setola zum verdienten Ausgleich (35.).

Nach der Pause verflachte das Spiel etwas, was sicherlich auch den hohen Temperaturen (~33°C) geschuldet war. Trotzdem kamen beide Mannschaften auch in der zweiten Halbzeit zu guten Chancen. Den Treffer erzielten allerdings die Wallstadter in der 59. Minute. Alles in allem trotzdem ein gelungener Auftritt der Feudenheim, für die ergebnistechnisch sicherlich mehr drin war. Bis zum Rundenstart liegt für die Mannschaft von Trainer Giordano noch ein weiter Weg bevor, für den das erste Testspiel bereits ein Schritt in eine gute Richtung war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: